Davis-Klemm

Über die Galerie

Erika Davis-Klemm ist alleinige Inhaberin der 2002 gegründeten DavisKlemmGallery. Die Galeristin betreibt nach Stationen in Frankfurt und Wiesbaden nun im Wiesbadener Ortsteil Mainz-Kostheim ein eigenes Ausstellungshaus, das im Juni 2017 eröffnet wurde. Schwerpunkt ihres Programms, das sie in der Galerie sowie auf Kunstmessen zeigt, ist zeitgenössische Kunst. Dabei konzentriert sie sich auf gegenständliche Kunst von jungen und etablierten Künstlern. Die Galerie ist mittwochs bis samstags jeweils von 11 bis 16 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.






Davis-Klemm

Das Domizil der DavisKlemmGallery

Erika Davis-Klemm freut sich über ihren Entschluss, ein eigenes Galeriegebäude in Wiesbaden gebaut zu haben, denn „das Rhein-Main-Gebiet ist nun seit 30 Jahren meine Heimat und eine hervorragende Basis für meine Galerie.“ Der Neubau ist als reine Ausstellungsfläche konzipiert. Hohe Wände, LED-Beleuchtung und offene Räume geben den ausgestellten Werken Raum zur Entfaltung. Der Neubau mit seinem Außenbereich eröffnet der Galerie und ihren Künstlern neue Möglichkeiten der Präsentation.