Hein Spellmann
Grünes Gebäude, 2023
Silikon, Acryl, CLC-Print, Schaumstoff, Holz
55 × 47 × 9 cm
Unikat
weitere Informationen anfragen

Hein Spellmann


Die Arbeiten des Berliner Künstlers Hein Spellmann (geb. 1962 in Bassum, Niedersachsen) verbinden Fotografie mit Objektkunst. Ausschnitte von Gebäudefassaden auf dreidimensionalen Bildkörpern ermöglichen einen konzentrierten Blick auf Facetten, Materialien und Strukturen städtischer Architektur. Ein gekipptes Fenster, ein angedeuteter Vorhang oder ein zu erahnender Blick ins Innere brechen die Neutralität von Fotografie und Architektur auf. Mehr...


Kataloge

Publication

Hein Spellmann: Stadt am Fluss

Mit einem Text von Uli von Mengden

Verlag: DavisKlemmGallery, Wiesbaden, Wiesbaden, 2024
Hrsg.: Erika Davis-Klemm
Softcover,
52 Seiten, 21 x 29,7 cm





Publication Katalog ansehen

Hein Spellmann: Berliner Mischung

Mit einem Text von Linda Traut und einem Gespräch von Hein Spellmann mit Erika Davis-Klemm und Linda Traut

Verlag: DavisKlemmGallery, Wiesbaden, 2021
Hrsg.: Erika Davis-Klemm
Softcover und Online,
56 Seiten, 14,7 x 21 cm





Vita


lebt und arbeitet in Berlin

1962
geboren in Bassum

1982 - 1988
Studium an der Hochschule für bildende Künste, Braunschweig

1997
Stipendium der Stiftung Kulturfonds, Berlin

1998
Kunstpreis der Stadtsparkasse Magdeburg

Ausstellungen

Einzelausstellungen
2023
Neustadt, Kunstverein Bruchsal, Bruchsal.
Stadt am Fluss, DavisKlemmGallery, Wiesbaden.

2022
House and Window, Galleri Thomassen, Göteborg.

2021
Berliner Mischung, DavisKlemmGallery, Wiesbaden.
Mustersiedlung, Rasche Ripken, Berlin.

2019
Anders Platz, Installation im Außenraum, Berlin.

2018
Fassade, Kunstverein Unna.
City Site (mit Jan Ros), Rasche Ripken, Berlin.

mehr ...