Thomas Baumgärtel
Peace for Paris!, 2016
Spraylack auf Filz in antiker Holzschublade
28,5 × 38 × 2,5 cm
Auflage 8
weitere Infos anfragen

Thomas Baumgärtel


Seit inzwischen 35 Jahren markiert der als „Bananensprayer“ bekannte Kölner Künstler Thomas Baumgärtel mit seinem charakteristischen Motiv der schwarz-gelben Banane international interessante Kunstorte. Inzwischen haben seine Graffitis Kultcharakter und funktionieren wie ein Michelin-Stern der Kunstwelt, ein Qualitätssiegel, das nur bestimmten Orten zuerkannt wird. Und – mit der Sprengbanane - auch wieder aberkannt werden kann.
Mehr...


Videos
Bananensprayer Thomas Baumgärtel: Bananenrap
Ein Film mit Musik von Simon Stockhausen
Simon Stockhausen schrieb ca. 1996 für den Bananensprayer Thomas Baumgärtel den "Bananenrap". 2011 entstand zur Ausstellung „Metamorphosen - 25 Jahre Spraybanane” in der DavisKlemmGallery dieses Video, in dem der Rap zu höen ist.
Dauer: 1:22

Kataloge

Publication

Thomas Baumgärtel: 2008–2018. German Urban Pop Art

Verlag: Wienand Verlag, Köln, 2019
Klappenbroschur, Deutsch
400 Seiten, 31 x 24 cm





Vita

1960
geboren in Rheinberg/Niederrhein

1983
Kreuzigung einer Banane während der Zivildienstzeit in einem katholischen Krankenhaus in Rheinberg

1985 - 1995
Studium Diplom-Psychologie, Universität zu Köln bei Prof. Salber und Prof. Heubach

1985 - 1990
Studium Freie Kunst, Fachhochschule Köln, Meisterschüler bei Prof. Franz Dank

1986
seit 1986 Markierung der weltweit interessantesten Kunstorte u.a. in Aachen, Basel, Wien, Paris, London, New York, Berlin, München, Frankfurt/M., Düsseldorf, Köln, Hamburg, Bonn, Dresden, Hannover, Kassel, Korbach, Mülheim, Moskau, Linz, Zürich, Innsbruck

mehr ...

Ausstellungen

Einzelausstellungen
2017
It's not really about bananas, Raab Galerie Berlin, Berlin.
Pop Art in Deutscher Landschaft (mit Harald Klemm), Raab Galerie, Berlin.
Bananen-Solo, Galerie Kaysser, Ruhpolding.

2016
Nichts ist wie es scheint, Kunstverein Ulm, Ulm.
politische Bilder, Kunstverein Langenfeld, Langenfeld.
Kunst und Kulinarik, Studio 478, Köln.
Früchtebilder und Spraygramme, BEGE Galerien, Ulm.
Heavy Metal@30works, Galerie 30works, Köln.
Schilderwald, Kunstraum Holzmann, Kirchheimbolanden.
Glaub doch, was Du willst!, Galerie Mollwo, Riehen/Basel.
30 Jahre Bananensprayer, Osthaus Museum Hagen, Hagen.
street art, Galerie ART-ECK, Solingen.

2015
Die Kunst zur Freiheit, Klinghammer & Werkladen, Köln.
Freiheit für die Kunst, StadtGalerie, Neuwied.
Not that kind of art, Galerie Malchers, Bergisch-Gladbach.
Cologne, Galerie 30works, Köln.
Auf Messers Schneide, Deutsches Klingenmuseum, Solingen.

2014
30 Jahre - 30 Werkgruppen, Schloss Reuschenberg, Neuss.
Durchblick, Galerie ART-ECK und Haus Müngsten, Solingen.

2013
Wein ist Banane, Frank-Loebsches Haus, Landau.
Transition, Kunsthalle Red Point, Jülich.
Spraygramme@30works, 30works Galerie, Köln.
Am Anfang war die Banane, Herzzentrum, Bad Oeynhausen, Bad Oeynhausen.
Tüte und Banane, Kulturraum Speyer, Speyer.

mehr ...