Virtuell 8: Birgit Luxenburger

Virtuell 8: Birgit Luxenburger

08. März - 01. Mai 2017


Abstrakt zu malen heißt für mich, komplexe Räume aus Farbe zu formen auf einem flachen oder relativ flachen Bildgrund. Manchmal sind diese Bilder bereits in meinem Kopf. Oft entstehen sie auch direkt im malerischen Prozess - in dieser ständigen Interaktion zwischen Bild und mir, im vielschichtigen Handeln mit lasierenden oder deckenden Farben, Flächen und Malspuren. Dabei interessiert mich das Verhältnis zwischen positiven und negativen Räumen, Tiefe, Plastizität, Transparenz, Intransparenz ...
Mehr...



Bildergalerie