Steve Johnson: What is seen and what is made

Steve Johnson: What is seen and what is made

01. September - 31. Oktober 2016


Ein Grundgedanke hinter den Arbeiten des englischen Künstlers Steve Johnson ist seit über drei Jahrzehnten die Vorstellung von Architektur als Metapher. Johnson beobachtet städtische Landschaften mit ihren Straßen und öffentlichen Verkehrswegen, mit ihren Wahrzeichen und verschiedenen Gebäudetypen. Aus diesen Beobachtungen entsteht seine Kunst.

Beobachten und Sehen ist das eine; ein Kunstwerk zu schaffen etwas völlig anderes.
Mehr...



Bildergalerie